1. Willkommen auf WildStarOnline.de!


    Also, nicht lange überlegen und schnell und einfach kostenlos registrieren und viele weitere Features wie unseren DevTracker, Chat und vieles mehr entdecken!

Lerne die letzten Klassen kennen

Dieses Thema im Forum "WildStar - Neuigkeiten" wurde erstellt von Lumartist, 3. Dezember 2013.

Lerne die letzten Klassen kennen

Dieses Thema im Forum "WildStar - Neuigkeiten" wurde erstellt von Lumartist, 3. Dezember 2013.

  1.  
    Lumartist
    Offline

    Lumartist WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    82
    Gilde:
    Sternengarde
    Jetzt ist es doch passiert - Carbine verrät erste Informationen zu den beiden letzten Klassen von WildStar Online. Lange haben wir gewartet und dann geht plötzlich alles so schnell. Doch wollen wir euch an dieser Stelle gar nicht weiter auf die Folter spannen. Lest in dieser News alle wichtigen Informationen, welche die Kollegen von Buffed zusammen getragen haben.

    update.png
    klassen.png

    Der Sanitäter
    Bereits seit längerem wird über die Klasse mit Namen Sanitäter spekuliert. Jetzt ist es endlich offiziell - WildStar Online verfügt über fachkundiges medizinisches Personal. Der Sanitäter ist, wie man bereits vermuten kann, die dritte Heilklasse, wird aber wie jede andere Klasse auch Schaden austeilen können. Hierfür greift der Sani auf Resonatoren zurück, nutzt aber auch Sonden und Kraftfelder. Kraftfelder werden entweder am Zielort, oder an der Position des Sanitäters erzeugt. Die Sonden indes können sowohl auf Feinde als auch auf Freunde angewendet werden und lösen dabei Effekte über Zeit aus, wobei diese z.B. Explosionen sein können. Als Ressource nutzen die Sanitäter wiederum Energiekerne ein, um so ihre Fertigkeiten zu stärken.


    Der Sanitäter ist ein Nahkämpfer, der aber auch auf mittlerer Distanz kämpfen kann. Der Sanitäter ist eine jener Klassen, welche Schaden und Heilung kombinieren können, wenn die Fertigkeiten denn entsprechend eingesetzt werden.

    Detailinformationen

    Kampfstil:
    Nahkampf und mittlere Distanz
    Rolle: Heilung und Schaden
    Rüstung: Mittlere Rüstung (als einzige Heilklasse)
    Waffe: Resonatoren
    Rassen Dominion: Cassianer, Mechari
    Rassen Verbannte: Menschen, Mordesh, Granok
    Kampfstil: Nutzt Felder (Schaden) und Stationen (Heilung), welche am Zielort temporäreren Regionen erzeugen, die entweder Schaden oder Heilung verteilen.
    Heilung: Hat die besten „Heilung über Zeit“-Fertigkeiten. Einige Flächenheilungen bleiben so lange bestehen, bis sie durch Betreten eines verletzten Spielers ausgelöst werden. Er ist zudem die einzige komplett mobile Heilklasse, und er hat lediglich zwei Direktheilungen, alle anderen sind „Freeform“-Heilungen.
    Begleiter: Dronen, welche Schaden (Verwüster-Dronen) oder Heilung (Reparatur-Drohnen) austeilen, oder aber offensive (Ermächtigungsdrohnen) oder defensive Buffs (Verteidigungsdronen), und die je nach Variante nach der Verwendung gesprengt werden können. Dronen werden stets an ein bestimmtes Ziel geheftet und folgen diesem.
    Besonderheit: Kann Schaden und Heilung gleichzeitig verursachen. Er kann durch seine angeborene Fertigkeit (Energie) einen merklich höheren Burst ausstoßen, als nur mithilfe der Energiekristalle.
    Schwierigkeit: Heilung etwas schwieriger als andere Heilklassen, wegen der geringen Reichweite und der Heilmechanik. Das soll aber belohnt werden, indem die Heilung z.B. konsequenter und dauerhafter ist.
    Ressourcen: Fokus (primär), Energiekerne (sekundär)

    Der Techpionier
    Die zweite noch fehlende Klasse ist der Techpionier, welcher zudem als Tank fungiert, und natürlich um Schaden zu verursachen. Er wird als einziger Tank wirklich aus der Distanz arbeiten können, wofür er nicht zuletzt auf Drohnen setzen wird. Neben den Drohnen verfügt der Techpionier über einen Exo-Anzug, welcher es ihm erlaubt kurzzeitig jede Menge Schaden auszuteilen, was aber auch dazu führt, dass er mehr von eben diesem abbekommt.

    Detailinformationen

    Kampfstil: Fernkampf
    Rolle: Tank und Schaden
    Rüstung: Schwere Rüstung
    Waffe: Großkaliber-Gewehr
    Rassen Dominion: Chua, Mechari
    Rassen Verbannte: Menschen, Granok, Mordesh
    Kampfstil: Kann mehrere Ziele auf einmal angreifen, aber auch verschiedene CCs einsetzen, welche per AMP verbessert werden können. Beim tanken setzt er seine Drohnen ein, unter anderem den „Bruiser Bot“, welcher Ziele verspotten kann. Für den Schaden kann er auf den „Artillery Bot“ zurückgreifen, welcher das Ziel mit Raketen eindeckt. Der „Repair Bot“ hält das eigene Schild aufrecht, während der „Diminisher Bot“ auf Massenkontrolle ausgelegt ist.
    Tanken: Der Techpionier kann zusammen mit seinen Begleitern tanken, insbesondere dem „Bruiser Bot“. Diese können dem Tank temporär die Aggro abnehmen.
    Begleiter: Hat Zugriff auf vier verschiedene Drohnen (Bots), von welchen jeweils zwei aktiv sein können, wobei jeder einen Platz im limitierten Action Set einnehmen wird. Die Drohnen werden zusammen über eine gesonderte Minileiste gesteuert, auch wenn zwei aktiv sind. Die Drohnen passen sich der eigenen Stufe an, wobei sie auch über Fertigkeitspunkte verbessert werden können. Die Begleiter haben zudem drei verschiedene Haltungen: Passiv, Aggressiv, Defensiv
    Besonderheit: Kann mithilfe seines Exo-Anzugs seine Rüstung für maximal zwanzig Sekunden, mit 2 Minuten Cooldown, erhöhen und wird so nahezu unverwundbar (als Tank). In Schadenshaltung erhält er mehr Ressourcen. Dies ist die angeborene Fertigkeit des Techpionier.
    Ressourcen: Volatility (Flüchtige Energie/instabile Energie)

    Videos
    Direkt vorweg - Der DevSpeak zum Techpionier wird am 11.12. erscheinen!

    WildStar Sanitäter - Dev Walktrough (englisch)

    Sanitäter - DevSpeak (englisch / deutsch wird nachgereicht)

    WildStar Klassen Trailer (englisch / deutsch wird nachgereicht)

    lastanzen und Lavan gefällt dies.
  2.  
    Lumartist
    Offline

    Lumartist WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    82
    Gilde:
    Sternengarde
    Es scheint, dass die interne Kommunikation bei Carbine ein wenig dem Stille-Post-Prinzip folgt, und dass es auf eindeutige Fragen offenbar mehrere Antwortmöglichkeiten gibt. Bronn hat es heute noch verneint, Mark Hulmes gestern, und heute wird es dann beim AMA bejaht. Da weiß man nicht mehr so wirklich was man glauben soll. Wahrscheinlich wird es auch erst bei Release final sein.

    Etwas irritierend diese... Posse.
  3.  
    Leijona
    Offline

    Leijona Eldanforscher

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    119
    Gilde:
    Das Netz
    Eventuell hat das gestern auch noch gestimmt, vor ner Stunde oder so dann aber nicht mehr, weil sie das heute beschlossen haben. Und CMs erfahren scheinbar als letztes, was Sache ist :)

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
  4.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Wie gesagt: Ein Zugeständnis nach dem anderen, ohne Rücksicht auf die eigene Vision...
    Wartet noch ein kleines Weilchen, dann kann jede Rasse jede Klasse wählen.
    Anschließend werden die restlichen casualisierungen folgen.

    Ich hab's schon oft genug gesehen... der weg, den Carabin einschlägt ist der weg zum sichern Ruin.
    Lasst uns das beste hoffen. :)
  5.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Hhmmm ... hatte mich so gefreut, dass der Granok eine Heilklasse bekommen wird und nu ... so richtig glücklich bin ich mit den Infos nicht ... mal sehr vorsichtig formuliert. ;)

    Spiele gerade Rift und darf hier auch täglich die Movement-Fähigkeit von Mitspielern in Instanzen und Raids bestaunen ... da will ich eigentlich absolut keinen Heiler spielen der nur richtig heilen kann wenn seine Group-/Raid-Members sich auch richtig positionieren oder ansonsten jedesmal Erklärungsbedarf hat wieso ihm die Mitspieler wegsterben. Klar ist toll das man Spells bekommt mit denen man sich direkt zum nächsten Verbündeten hinporten kann um ihn mit einem "hit" zu heilen ... aber welcher Heiler portet schon gerne direkt in eine Void rein um den Kollegen der gerade mal kurz gepennt hat vorm Verrecken zu bewahren? Und why the hell soll ich als Heiler 2-3 Slots von nur 8 mit Movement-Skills belegen nur damit ich auch ja die Möglichkeit habe in Heal-Range zu meinen Heal-Targets zu kommen während andere Heiler dank doppelter Heal-Range darüber gar nicht nachdenken brauchen? So ein paar Fragen die mir im Kopf rumschwirren und zu denen mir die Antworten absolut nicht gefallen wollen ...

    Vor allem in einem Game in dem es lt. den Devs das klassische "Boss-Fight-Ballet" eh nicht gibt, weil man durch Rnd-Action immer wieder neue Herausforderungen an das Movement in die Fights bringen möchte.

    Sorry ... aber alle Infos so mal in Summe betrachtet und mit dem was man so als Heiler aus anderen MMOs her an Erfahrung hat kombiniert ... weiss nicht, aber irgendwie spielen sich da in meinem Kopfkino Szenarien ab bei denen alles vor kommt bloss kein in der Praxis sinnvoll spielbarer Heiler ... ausser vllt als Support-Healer.

    Mit Sicherheit hat wohl jeder Heiler vom Old-School-Style "Balken glotzen" die Schnauze gestrichen voll und freut sich über jede Heil-Klasse die mehr Abwechslung bietet ... aber irgendwie klingt das alles beim Medic-Heiler danach, als wenn man hier mehr auf "anderen" Play-Style geguckt hätte als darüber nachgedacht ob das auch in der Praxis sinnvoll spielbar ist.

    Nur 2 Single-Target Heals und das mit fatzen CD drauf (10 Sec und 90 Sec), ansonsten AOE-Heal der nur heilt wenn sich die Group-Members auch richtig bewegen ... wieso beschleicht mich bei solchen Infos das Gefühl das Medic-Heiler als Solo-Heiler in Instanzen - dezent formuliert - ungern gesehen werden?

    Naja ... kann ich nur beten das sich der Medic-Heiler absolut anders spielt als wie es nach dem derzeitigen Aussagen von Carbine klingt ... oder ich einfach nur zu blöd war die Infos richtig zu verstehen. ^^
  6.  
    Riodria
    Offline

    Riodria Eldanforscher

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Hagen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    @Raist10

    Zerbrich dir mal nicht zu sehr den Kopf.
    Die Devs werden das schon irgendwie berücksichtigen.
    Falls alles so kommt wie du dir ausmalst ist das auch nicht tragisch. Wildstar ist eben anders und die Spieler müssen nicht nur im Bereich des Heilens neue Wege gehen und neu lernen.
  7.  
    Fieldy
    Offline

    Fieldy Datacube-Sammler

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Gilde:
    Fleo Verum
    Und gleich zu sagen, dass alles casualisiert wird omg das Spiel ist noch nichtmal draussen und schon wird geheult.

    S4
  8.  
    ZyoN
    Offline

    ZyoN Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    8
    Finde ich auch total übertrieben... Der Weg, den Carbine bislang eingeschlagen hat, ist doch sehr vielversprechend. Mich würde mal interessieren, welche Zugeständnisse Du meinst? @Wolfsspinne
  9.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Laut Carbine sollen Boss-Fights ein sehr movement-lastiges und wöchentlich wechselnde Fight-Design bekommen damit die Spieler auch bei mehrfachen Besuch immer wieder neue Herausforderungen finden. Dazu designen sie einen Heiler der nur heilen kann wenn jeder sich richtig positioniert ... in einem Fight bei dem der Spieler vorher nicht weiss wie er ablaufen wird weil diese Woche eine andere Mechanik dran ist!? Sorry ... aber ich sehe da einzig und alleinen einen Wiederspruch in sich.

    Mal davon ab, dass erfahrungsgemäß selbst bei bekannten Fight-Designs ein Großteil der Spieler so oder so ihre liebe Not haben sich zum richtigen Zeitpunkt zu bewegen ... und die sollen sich jetzt nicht nur zum richtigen Zeitpunkt bewegen sondern auch in die richtige Richtung zum richtigen Standpunkt damit man sie als Heiler auch heilen kann? Klingt eher nach Wünsch-Dir-Was als nach einer wahrscheinlichen Realität.

    Hhmmm ... erfahrungsgemäß fallen eher Weihnachten, Neujahr und Ostern an einen Tag als das Spieler ihr Spielverhalten verändern. Was vermutlich auch der Grund ist wieso sich bisher alle MMOs ala long in Richtung Spielerwünsche und -vorstellung verändert haben. ;)
  10.  
    Riodria
    Offline

    Riodria Eldanforscher

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Hagen
    Gilde:
    G.E.N.T.
    Dennoch. Leute, welche von ihrem ersten Mmo erzählen sagen oft aus, dass gerade das Neue und Unbekannte so toll war. Das Heilerkonzept ist neu - alles im Lack also. ;-)
    Im Übrigen. Spiel doch erst einmal dem Sani. Vieleicht ist es gar nicht so dramatisch.
  11.  
    kikon
    Offline

    kikon WildStarOnline.de Team

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    52
    D.h. wenn wir nun irgendwelche Flugblätter mit der Klasse-Rasse Kombi zusammenbasteln die jeder einzelne von uns will dann kommt auch erstmal "nein geht nicht" und im nächsten AMA - doch kriegen wir doch hin? ^^
  12.  
    Raist10
    Offline

    Raist10 Nexus-Kartograf

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    5
    Na ja ... bloss beim ersten MMO hatte man noch keine Erfahrungswerte/Vergleiche und daher war alles klass. Also eine Situation die jeder nur genau ein einziges Mal im Leben erleben wird. ;)

    In diesem Sinne ... da ist nix im Lack, ausser man hat bisher noch kein einziges MMO gespielt. ^^

    Nachdem ich die AMA jetzt ein zweites Mal durchgelesen habe spielt sich der Medic-Heal selbst nach Dev-Einschätzung (sinngemäße Aussage: "Erfahrene MMO'ler werden eher den Asper als Heiler bevorzugen") genauso wie es sich liest.

    Und da die Devs ja eh alle bei WOW-Vanilla und BC gewerkelt haben, kann man auch überlegen das sie ja eh schon große Erfahrung damit haben wie man Klassen gestaltet, die zwar spaßig aber im Raid-Content nicht sinnvoll spielbar sind. SCNR ... *g*
  13.  
    Wolfsspinne
    Offline

    Wolfsspinne Datacube-Sammler

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Schwarzwald
    Gilde:
    Gilden sind nicht mein Fall; eine kleine Gruppe von gleichberechtigten Freunden wäre was ich derzeit suche.
    Nein, das muss man gar nicht mehr machen, denn wenn ich das richtig rausgelesen habe, hat sich Crabine dazu entschieden, dass in naher Zukunft alle Rassen Zugang zu allen Klassen haben werden.
    Und angeblich war eine Restriktion nie beabsichtigt, sondern man musste Prioritäten setzen, welche Animationen zuerst verwirklicht werden.
    (Es war vom Zulassen von Chua-Kriegern, Aurin-Medics sowie Aurin-Techpioniren die Rede.)


    @Raist10
    Das Zitat zum Esper ist etwas aus dem Kontext gerissen, es war von der Art und Weise, die Rede, wie sich der Esper spielt und nicht von dessen Potential.
    Ich denke, dass damit unteranderem gemeint ist, dass der Esper bei den meisten Casts stehen bleiben muss/sollte und dass er von allen Heilern die meisten "Tabtarget"-Heals hat.

Die Seite empfehlen

Gerade wird der Thread von (Nutzern: 0 und Gästen 0) angesehen.