Dominion

25. Juli 2013
Dominion
  • Allgemein

    Vor etwa 1600 Jahren wurden die Menschen des Planeten Cassus von den Eldan ausgewählt, ein mächtiges, intergalaktisches Imperium aufzubauen, woraufhin von Dominus the Half-Blood das Dominion geschaffen wurde. Mit Hilfe von Einschüchterung, Intrigen und einer Vielzahl beeindruckender, militärischer Eroberungen wuchs die Kontrolle über die Galaxie stetig an und es gibt wohl kaum eine Rasse, die im Laufe der Jahre keinen Konflikt mit dem Dominion hatte. Viele von ihnen wurden von ihren Heimatwelten vertrieben, als das Dominion immer mächtiger und stärker wurde. Die direkte Verbindung zu den Eldan, der einst mächtigsten Rasse des Universums, welche einst auf Nexus lebten, ist der Grund, warum das Dominion einen Territoriumsanspruch auf Nexus stellt.

    Zusammensetzung

    Unterstützt wird das Dominion durch die Mechari, eine Kreation der Eldan, welche Wissen zusammen sammeln und dem Imperium als Beobachter dienen. Die Draken, eine weitere Rasse vom Planeten Mikros, sind ihre Truppen an vorderster Front. Regiert und geleitet wird das intergalaktische Imperim durch die Cassianer, welche oft hochrangige Positionen in der Politik bekleiden und im Dominion Militär dienen.

    Luminai

    Alle Nachkommen von Dominus werden als "Luminai" bezeichnet. Alle Kaiser, die bisher über das Dominion regiert haben, waren Luminai. Der derzeitige Kaiser nennt sich Myculas the Vindicator und will Nexus zum neuen Heimatplaneten des Imperiums machen, da es auf dem Planeten sehr fortschrittliche Technologien und Magie gibt.

    Quelle:
    Dealspwn Interview mit Chad Moore