Summsings

24. Juli 2013
Summsings
  • [​IMG]

    Summsings sind große Fluginsekten, die besonders häufig in bewachsenen Regionen des Nexus wie Galeras vorkommen. Das markanteste Merkmal des Summsing ist sein großer, gestreifter Körper, der in einem tödlichen Stachel endet. Aus seinen Hinterbeinen ragen jeweils sekundäre Stacheln, mit denen es auf Möchtegern-Honigdiebe einsticht. Summsings halten sich besonders gerne in der Gegend des Launenwalds auf, wo sie die Pollen großer, weißer Blüten sammeln, um daraus ihren berühmten Honig herzustellen. Summsings sind für Herstellung dieses Honigs bekannt, der nicht nur Nahrung für hungrige Nexus-Siedler liefert, sondern dem Summsing außerdem als taktische Waffe dient. Summsing-Honig ist für seine klebrige Konsistenz bekannt und kann selbst ein Panzerfahrzeug zum Stillstand bringen. Auch wenn sich die Summsings von den Pollen der in der Umgebung gedeihenden Pflanzen ernähren, können sie bei der Verteidigung ihres Reviers aggressiv werden, und nicht selten werden unvorsichtige Reisende angegriffen, wenn sie sich zu nahe an ihre Nester wagen.


    SPEZIALANGRIFF: Summsings können Feinden eine Falle stellen, indem sie ihren Honig nach ihnen schleudern. Diese tückische Substanz ist so dickflüssig, dass schon von unglückseligen Reisenden berichtet wurde, die in die klebrige Masse geraten und darin ertrunken sind.


    INTERESSANTES DETAIL AUS DEM ARCHIV! Summsing-Honig ist bei den Siedlern auf Nexus hoch geschätzt, da er viele Kriterien einer ausgewogenen Ernährung erfüllt - auch wenn dies nur ein schwacher Trost für diejenigen sein dürfte, die in dem goldenen Nektar ein klebriges Ende fanden.